6. Workshop MUSICAL & LIEDINTERPRETATION mit Carsten Lepper

Austausch über Praktikum, Ausbildung und Jobs am Theater

6. Workshop MUSICAL & LIEDINTERPRETATION mit Carsten Lepper

Beitragvon actcenter am So 11. Sep 2011, 15:22

6. Workshop MUSICAL & LIEDINTERPRETATION mit Musicalstar CARSTEN LEPPER
an der Berufsfachschule für Musical in Nürnberg

(u.a. bekannt aus „Elisabeth“, „Rebecca“, „Titanic“ etc)

Dieser fächerübergreifende Workshop richtet sich an Profis oder in der Ausbildung stehenden Personen, die ihre Spielerfahrungen durch einen langjährigen Profi und Kenner der Musicalbranche in einem intensiven Workshop erweitern wollen um sich für bevorstehende Auftritte, Auditions etc. vorzubereiten. Aber auch für Amateure bietet der Kursus einen großen Einblick in die professionelle Arbeit an der Rolle. Der Berufswunsch des Musicaldarstellers wird bei heranwachsenden Jugendlichen immer größer und somit bietet der Kursus auch Antworten auf die Frage des individuellen Talentes.

Die Teilnehmer arbeiten solistisch und in der Gruppe, um in den Bereichen Gesang und Schauspiel eine größere Vielfalt der vorhandenen Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten ihres Spiels zu entdecken. Unter Anleitung des Dozenten wird in diesem professionellen Kursus qualitätsorientiert, ganzheitlich und individuell das vorhandene Material komplett in allen wichtigen Aspekten des Musiktheaters erarbeitet, um sich danach bei einer Audition, Aufnahmeprüfung einer Schule oder bei einem Auftritt vor Publikum bestmöglich präsentieren zu können:
Wie trete ich auf? Wie bereite ich mich am besten vor? Wie wirke ich am besten auf der Bühne?

Zielgruppe: Für Profis, Studierende im Fachbereich Musiktheater oder Schauspiel sowie Amateure gleichermaßen.

Dieser Workshop kann die Aufnahmeprüfung an das ACT Center College ersetzen – Einstieg ins Ausbildungsjahr 2011 noch bis Dezember 2011 möglich!

Zusatzangebot:
Auf Wunsch kann auch eine Einheit (45 min) Stimmbildung/Vocal Coaching bei Vocal Coach Luna Mittig (Schulleitung ACT Center Nürnberg, Musicaldarstellerin, Gesangsdozentin) dazu gebucht werden. Hierbei wird sowohl allgemein als auch speziell technisch an den Problemstellen der Songs gearbeitet. Vocal Coaching kann nach Verfügbarkeit auch erst beim Workshop gebucht werden, wobei die Vorabbuchungen Priorität genießen.

Jeder Teilnehmer soll zwei kontrastierende Songs vorbereiten, z.B. ein Up-Tempo und eine Ballade. Notenmaterial ist in der gewünschten Tonart mitzubringen.

Alle Infos zu Carsten Lepper siehe ganz unten

Wann: Samstag, 22.10. und Sonntag, 23.10. 2011 jeweils 10:00 - ca. 18:00 h

Kosten: aktive Teilnahme EUR 160.-
(max. 14 Teilnehmer)
Inkl. 1 Einheit Vocal Coaching EUR 185.-
Separate Buchung Vocal Coaching EUR 35.-
Passive Teilnahme Masterclass EUR 65.- (kein Einzelcoaching)

Infos und Anmeldung unter http://www.actcenter.de oder tel 0160-98384908


Carsten Lepper absolvierte seine Ausbilung zum Diplom-Schauspieler an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken und darauf als Vollstipendiat der Stella Academy in Hamburg.
Neben zahlreichen Theaterrollen in den Stücken Sigmunds Freude, Doktor Faustus lichterloh, Cyrano de Bergerac und in Die letzte Nacht im September kennt ihn das Musicalpublikum als Tony in der West Side Story, Alex Dillingham in Aspects of love in Bern, Valentin in Kuss der Spinnenfrau am Theater St. Gallen, als Luigi Lucheni in Elisabeth (Essen und Stuttgart), wofür er den NRW-Kritikerpreis als “bester Darsteller 2002” bekam, den Thomas Andrews in der deutschsprachigen Erstaufführung von Titanic in Hamburg, als Claude in Hair sowie als Raoul in Das Phantom der Oper.
Der Rolle des Raoul lieh er auch seine Synchronstimme im Kinofilm „Das Phantom der Oper“ (Regie: Joel Schumacher). In der Weltpremiere von Rebecca am Wiener Raimundtheater spielte er Jack Favell, am Theater Bozen den Bäcker in Into the Woods, in der Welt-Uraufführung von Martin L. am Theater Erfurt die Rolle des Junker Jörg und zuletzt am Theater St. Gallen den Grafen Fernand Mondego in der Welt-Uraufführung von Der Graf von Monte Christo. Desweiteren folgten Kurzfilme in denen er die Hauptrolle spielte, unter anderem in BARBAREN (Regie: Oliver Staubi), gezeigt bei dem Kurzfilmwettbewerb des SWR, NOTGELD (Regie: Regina Kött) oder auch DIE REISE OHNE RÜCKKEHR (Regie: Güclü Yaman).


Er unterrichtete an der Performing Arts School in Wien oder an der ehemaligen STELLA R1 Academy unter der Leitung von Michael Pinkerton im Bereich Interpretation und gibt im gesamtdeutschsprachigen Raum Kurse für Schauspieler und Sänger, u. A. an der Stage School in Hamburg. Des Weiteren ist er als privater Coach diverser Künstler tätig.

Für ihn zählt immer die Qualität - niemals die Quantität eines Darstellers auf der Bühne.
Ehrlichkeit und wirkliches “Sein” auf der Bühne statt nur ein “als ob” ist sein oberstes Gebot für eine klare Darstellung eines Charakters auf der Bühne.

Dieses “Sein”, sein Credo, gibt er auch in seinen Kursen an seine Teilnehmer weiter.

http://www.carstenlepper.com
actcenter
 
Beiträge: 42
Registriert: Di 12. Jun 2007, 12:04

Zurück zu Praktikumsplätze & Theaterjobs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron